Wie spielt man Minesweeper?

Themenübersicht > Top Anleitungen     Veröffentlicht von: Gabriel -  13. August 2011

Zeitaufwand: 10 min oder mehr (abhängig von Feldgröße)
Schwierigkeit: einfach – mittel
Anmerkungen: Diese Anleitung ist auf das Standard-Minesweeper bezogen, das man auf jedem Windows Betriebssystem vorinstalliert hat.
1
Als Erstes bestimmt man die Feldgröße des Minesweepersfeldes. Dies kann man in den Einstellungen vornehmen.
2
Sobald man die Größe des Feldes bestimmt hat, kann man ein Feld anklicken.
3
Wenn eine Zahl erscheint, heißt das, dass dieses Feld an diese Anzahl an Bomben angrenzt. Jetzt muss man durch Überlegen probieren, herauszufinden, wo diese Bombe liegen könnte.
4
Anmerken muss man hierbei auch, dass sich beim ersten Klick aufs Feld auch direkt eine große Fläche öffnen kann, was bei der Überlegung sicherlich einfacher ist.
5
Sollte man meinen, dass man herausgefunden hat, wo die Bombe liegt, kann man das Feld mit einem Rechtsklick mit einer Fahne versehen, die anzeigt, dass dort eine Bombe liegen soll.
6
Drückt man zwei Mal auf die rechte Maustaste, erscheint ein Fragezeichen, falls man sich unsicher ist, ob dort eine Bombe liegt oder nicht. Im Notfall nimmt man sich das Feld später noch einmal vor.
7
Ziel des Spiels ist es, alle Bomben zu entschärfen und alle Felder, die Zahlen beinhalten, freizuklicken.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung