Wie schminkt man sich wie Halloween Vampire

Themenübersicht > Top Anleitungen     Veröffentlicht von: Gabriel -  25. April 2012

1
Die Vampir-Zähne: In Handel gibt es verschiedene Varianten von Vampirzähnen. Je echter sie aussehen, umso teurer sind sie. Für echte Vampir Fans fertigen Zahntechniker auch Vampirgebisse in der richtigen Zahnfarbe an. Die sind teuer, sehen allerdings täuschend echt aus.
2
Die Augenpartie: Die Augenpartie sollte dunkel umrandet oder leicht Blutunterlaufen aussehen. Auch hier gilt: Weniger ist mehr. Dazu benutzt man nur ein klein wenig violette Schminke und verteilt sie unterhalb der Augenlider. Auch ein verriebener Kayal Stift geht dafür sehr gut.
3
Weibliche Vampire haben die Wahl zwischen Gruselig und Sexy. Lange Wimpern und Smokey Eyes sind eine reizvolle Alternative. Dazu werden die Augenlider mit dunklem Kayal mehrfach sehr deckend und breit nachgezogen und die Farbe dann vorsichtig nach unten verrieben.
4
Die Lippen: Bei männlichen Vampiren sollten auch die Lippen blass sein. Also auch hier ein bisschen Weiß auftragen und gleichmäßig verreiben. Vampirinnen steht Lippenstift. Blutrot, oder auch dunkler. Ein wenig Blut am Mundwinkel kann als Effekt mit dickflüssiger Wasserfarbe angemalt werden. Diese wird ähnlich wie Blut bröselig auf der Haut wenn sie trocknet. Hier am besten ein leicht bräunliches rot verwenden.
5
Augen: Ein Absoluten Highlight für den Halloween-Vampir sind farbige Kontaktlinsen. Es gibt sie im Handel. AM besten in rot oder weiß. Auch verschiedene Pupillenformen sind erhältlich. Schlitzförmig wie bei einer Viper oder einfach Rund, dafür besonders groß oder klein. Wichtig: Mit Hinblick auf die Gesundheit der Augen sollte man bei Kontaktlinsen stets auf Qualität achten. Sie sind etwas teurer, aber ganz sicher der Hingucker bei der nächsten Party.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung