Wie rechnet man Dreisatz?

Themenübersicht > Top Anleitungen     Veröffentlicht von: Gabriel -  2. März 2012

Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Mit Hilfe des Dreisatzes lässt sich aus drei bekannten Werten, die zueinander im Verhältnis stehen, der unbekannte vierte Wert berechnen.
1
Typische Dreisatz – Fälle lassen sich im täglichen Leben finden:
1 Kg Erdbeeren kosten 9 €, wie viel kosten dann 250 g. ?
Was ist günstiger: 400 g für 2,99 € oder 250 g für 1,99 €
Bei einem Rezept werden auf 2 kg Mehl 10 g Salz verwendet, wie viel Salz wird dann bei 5 Kg Mehl benötigt?
Ein Auto legt in 27 Minuten 50 km zurück, wie viele Minuten braucht es für 80 km?
2
Beim Dreisatz werden gleiche Einheiten untereinander geschrieben. Dass heißt Gewischt unter Gewicht und Summe unter Summe etc.
3
Zudem müssen die Einheiten einander immer angeglichen Werden. Dass bedeutet, 1 Kg entsprechen 1000 g. etc.
4
Für das erste Beispiel lautet die Schreibweise dann:
1000 g Erdbeeren = 9€
250 g Erdbeeren = X
5
Die beiden bekannten Werte die in dieser Schreibweise eine Diagonale bilden, werden zunächst miteinander multipliziert: 250 * 9 = 2250
6
Dann wird durch den Wert, der mit der unbekannten X in einer Diagonalen steht, dividiert.
2250 / 1000 = 2,25. Demnach kosten 250 g Erdbeeren 2,25 Euro.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung