Wie kann man schöner wohnen – Ideen

Themenübersicht > Top Anleitungen     Veröffentlicht von: Gabriel -  25. April 2012

1
Die eigene Wohnung schöner zu gestalten, ist mit etwas Kreativität ganz einfach und muss auch nicht teuer sein.
2
Zu Beginn sollte man die gesamte Wohnung aufräumen und putzen. Alle alten und unnötigen Dinge sollte man entsorgen, verschenken oder auch in den Keller packen.
3
Mit Blumen und Pflanzen bringt man bereits ein ruhiges Ambiente in den Raum. Man sollte jedoch, wenn es möglich ist, immer mit echten Pflanzen dekorieren. Sie wirken am natürlichsten und blassen mit der Zeit auch nicht aus. Zudem sind künstliche Pflanzen sehr teuer.
4
Regale in einem Zimmer sollten nie vollgestellt werden. Mit einigen Kerzen, schönen Steinen und kleinen Fotorahmen wird das Regal zum wahren Blickfang.
5
Ebenfalls spielt das Licht im Raum eine große Rolle. Deckenfluter machen den Raum abends romantisch und es ist nicht zu hell. Kleine Lampen könnten noch zusätzlich an den Wänden montiert werden.
6
Ist der Boden gefließt oder liegt Laminat, kann man kleine Brücken und Läufer verwenden. Die kleinen Teppiche liegen voll im Trend und machen die Zimmer viel wohnlicher.
7
Ein guter Tipp für kleine Räume ist, immer helle Möbel und eine helle Wandfarbe zu verwenden. Sie lassen das Zimmer viel größer wirken.
8
Nicht immer müssen schöne Möbel und Dekoration teuer sein. Im Internet oder auf dem Flohmarkt können viele Gegenstände gebraucht bereits sehr günstig erworben werden. Empfehlenswert ist die Webseite kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/ .
9
Dekoration gibt es dazu auch umsonst in der freien Natur. Schöne Steine, Äste und Wurzeln eignen sich besonders gut zur Gestaltung der eigenen Wohnung. Sie müssen nur noch sauber gemacht werden.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung