Wie kann man Küssen üben

Themenübersicht > Top Anleitungen     Veröffentlicht von: Gabriel -  25. April 2012

Was man braucht: Hierzu benötigt man mindestens zwei Personen.
Kostenpunkt: Es entstehen keine Kosten.
Zeitaufwand: Das Küssen zu üben lohnt sich jederzeit und braucht insgesamt nicht viel Zeit.
Schwierigkeit: sehr einfach, für alle Personen geeignet.
1
Will man das Küssen üben, so ist es unerlässlich, sich vor Beginn der Übungen einen Partner oder eine Partnerin zu suchen, die dazu bereit ist mit einem das Küssen zu üben und mit einem in dieser Form Körperkontakt zu haben. Hierbei ist es ratsam einen Freund oder eine Freundin zu suchen, in die man wirklich verliebt ist. Wenn man nämlich jemanden küsst, den man wirklich liebt, kann man die wahre Leidenschaft spüren und man merkt, dass es dem Anderen wirklich Spaß macht.
2
Man sollte zusehen, dass einem das Küssen Spaß macht, denn dann funktioniert es am besten. Der Partner merkt so, dass man mit Spaß und Leidenschaft bei der Sache ist und erwidert das schöne Gefühl der Liebe und Leidenschaft gleichermaßen.
3
Nun ist der Zeitpunkt gekommen, um sich einander näher zu kommen. Jetzt sollten beide Partner ihre Lippen aufeinanderpressen, in sich gehen und nachdenken, was sie dabei empfinden. Empfindet man dabei ein schönes Gefühl, ist man auf dem richtigen Weg.
4
Jetzt kann man beim Küssen die Augen schließen. So wird das prickelnde, schöne Gefühl intensiver.
5
Wenn man das geschafft hat, kann man neue Praktiken ausprobieren: Es kann zB. sehr schön sein, die Zunge beim Küssen zu verwenden. Man hat die Möglichkeit mit seiner Zunge die seines Partners zu berühren und testen, wie er es mag, berührt zu werden.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung