Wie kann man Goldfische vermehren – Vermehrung

Themenübersicht > Top Anleitungen     Veröffentlicht von: Gabriel -  25. April 2012

1
Normalerweise vermehren sich Goldfische von allein. Sobald die Temperaturen wärmer werden, fangen sie an sich zu paaren, sofern Männchen sowie Weibchen im Teich vorhanden sind.
2
Die Goldfische vermehren sich, wenn sie sich wohlfühlen. Sie laichen im Frühjahr. Dabei legen sie weiß-silbrige Raupen ab. Nach ungefähr einer Woche schlüpfen die kleinen Nachkommen.
3
Die schwarz-silbrigen Fischchen sind dann etwa ein bis zwei Millimeter groß und gut zu erkennen. Ihre typische Farbe entwickeln sie aber erst nach einem Jahr.
4
Achtung: Goldfische fressen ihre eignen Jungen. Daher empfiehlt es sich den Nachwuchs abzufischen und in einem seperaten Becken oder Bereich groß zu ziehen. Eine flache Stelle mit viel Pflanzenbewuchs kann großen Schutz bieten.
5
Junge Goldfische wachsen sehr schnell und ohne eine besondere Fütterung oder ähnliches. Nach sechs bis zwölf Monaten können sie in den Teich zu den anderen Fischen, dann sind sie etwa 4 Zentimeter groß.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung