Wie kann man einen Lichtschalter anschließen – Anleitung?

Themenübersicht > Top Anleitungen     Veröffentlicht von: Gabriel -  9. Dezember 2011

Was man braucht: Steckdose, Messer, Schraubenzieher
Zeitaufwand: 15 Minuten
Schwierigkeit: einfach
Anmerkungen: Strom vorher abstellen!
1
ACHTUNG! Bevor Sie an der Stromleitung und am Schalthalter herumhantieren: Schalten Sie den Strom ab!
2
Mit einem scharfen Messer muss etwas von der Kabelummantelung entfernt werden. Beschädigen Sie jedoch nicht das Kabel.
3
Die Drähte zum Anschließen sollten etwa 15 Zentimeter lang sein. Sie haben je einen schwarzen, blauen und gelbgrünen Draht.
4
Der gelbgrüne Draht ist der Schutzleiter, der schwarze ist der Außenleite (Phase) und der blaue der Neutralleiter.
5
Bei allen drei Drähten müssen Sie nun anderthalb Zentimeter der Isolierung entfernt. Das geht am besten mit einer Abisolierzange, ansonsten vorsichtig mit einem scharfen Messer. Auch die Drähte dürfen nicht beschädigt werden.
6
Die freigelegten Kupferdrähte müssen gerade sein, sonst halten sie in der Steckklemme nicht.
7
Der gelbgrüne Draht kommt in die mittlere Steckklemme, der schwarze rechts und der blaue links in die Klemmen.
8
Überprüfen Sie nun noch einmal den festen Sitz und stülpen Sie die Steckdose darüber. Prüfen Sie die waagrechte Position und schrauben Sie die Steckdose fest.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung