Wie kann man einen inneren Monolog schreiben – Beispiel?

Themenübersicht > Top Anleitungen     Veröffentlicht von: Gabriel -  5. Juni 2012

Was man braucht: Schreinmaterial oder Computer
Zeitaufwand: mindestens eine Stunde
Schwierigkeit: mittel
1
Beim Schreiben eines inneren Monologs ist vor allen Dingen wichtig, sich in die beschriebene Person hineinzusetzen und sodann alles in der Ich-Form wiederzugeben.
2
Ihre Gedankengänge sollten natürlich sein, d.h., Sätze dürfen unvollendet bleiben oder erfunden werden. Es gelten nicht die strengen Aufsatzregeln.
3
Sie können Gedanken aneinanderreihen und Gedankensprünge machen. Beispiel: Ich sollte mal wieder Rad fahren. Meine Schwester ist als Kind mal mit dem Rad in den Teich gefallen.
4
Benutzen Sie die „wie hätte ich reagiert“-Variante. Beispiel: An seiner Stelle wäre ich wahrscheinlich ziemlich wütend gewesen.
5
Wichtig ist vor allen Dingen Ihre Fantasie. Beispiel: Wenn ich ein Flugzeug sehe, wünsche ich mir, sofort einzusteigen und loszufliegen. Ich lande auf einer Südseeinsel.
6
Beim Landen sehe ich das türkisblaue Wasser unter mir und Palmen, überall Palmen. Ich setze meinen Fuß in den Sand und atme tief durch … schreiben Sie weiter!
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung