Wie kann man ein Portrait schreiben?

Themenübersicht > Top Anleitungen     Veröffentlicht von: Gabriel -  2. Dezember 2011

Was man braucht: Computer, Textverarbeitungssoftware
Zeitaufwand: Mehrere Wochen bis einige Monate
Schwierigkeit: Mittel
1
Ein Porträt stellt eine Person mit all ihren Eigenheiten und ihrem Charakter unter Betrachtung eines speziellen Lebensabschnittes dar. Da dies keine leichte Aufgabe ist, empfiehlt es sich, im Vorfeld Erfahrung mit diesem besonderen Schreibstil zu sammeln, beispielsweise durch die Lektüre verschiedener Porträts.
2
Bevor mit dem Niederschreiben des Porträts begonnen werden kann, ist eine intensive Vorbereitung und Recherche durchzuführen. Dabei sollten schon möglichst viele Fakten über die zu porträtierende Person gesammelt werden, um eine Basis für spätere Kontakte zu haben.
3
Darüber hinaus muss man sich ein Thema definieren, auf welches das Porträt fokussiert ist. Dies kann eine bestimmte Tätigkeit oder ein Amt sein, welches die Person ausübt oder ein allgemeiner Lebensabschnitt.
4
Um weitere Informationen zur Person zu erlangen, sollte zunächst deren Lebenslauf genau studiert werden sowie Berichte und Presseartikel, falls es sich um eine Person des öffentlichen Lebens handelt. Alternativ können auch Freunde, Verwandte und Arbeitskollegen mit in das Porträt einbezogen werden.
5
Der nächste Schritt ist die persönliche Kontaktaufnahme mit anschließenden Gesprächsterminen. Wichtig ist hierbei, diese Termine nicht wie Interviews abzuhalten, sondern eine lockere Gesprächsatmosphäre zu erzeugen und frei miteinander zu sprechen. Daher sollte ebenfalls auf vorformulierte Fragen verzichtet werden.
6
Wenn genug Informationsmaterial über die Person vorliegt, muss dieses sortiert und strukturiert werden. Ein Konzept und ein Inhaltsverzeichnis können hierbei gute Hilfsmittel sein. Wichtig ist, den Kern des Porträts herauszuarbeiten.
7
Jetzt kann mit der eigentlichen Schreibarbeit begonnen werden. Hier sollte sich darauf konzentriert werden, ein möglichst lebendiges Porträt der Person zu erstellen, aber auch gewisse Informationen ein wenig zu filtern. Gerade brisante Informationen sollten genau geprüft werden, bevor sie an die Öffentlichkeit gegeben werden.
8
Nach Fertigstellung des Porträts sollte man es nach Möglichkeit mit dem Porträtierten abstimmen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung