Wie kann man ein Fahrrad basteln?

Themenübersicht > Top Anleitungen     Veröffentlicht von: Gabriel -  29. Dezember 2011

Was man braucht: 1 Bogen weißen Tonkarton (ersatzweise festes weißes Druckerpapier), Schere, Klebstoff, Filzstifte oder Wachsmalstifte, 2 Zahnstocher, Styroporreste von etwa 1cm Dicke, Cutter oder Messer
Zeitaufwand: 20 Minuten
Schwierigkeit: mittel
1
Benutzen Sie einen einfachen Fahrrad-Bastelbogen, den Sie z.B. bei www.jetztmalen.de/modellbogen-fahrrad.htm downloaden können.
2
Zur Vereinfachung drucken Sie den Bastelbogen direkt auf den weißen Tonkarton oder festes Druckerpapier; dann müssen Sie nicht mit Kohlepapier übertragen.
3
Nun wird werden alle Fahrradteile in den Wunschfarben ausgemalt. Wachsstifte erzeugen eine glänzende Oberfläche, während Wasserfarbe den Karton aufweicht.
4
Schneiden Sie jetzt alle Fahrradteile mit der Schere vorsichtig aus.
5
Die beiden Reifen und den Hauptfahrradteil in M-Form kleben Sie auf Styropor und schneiden das Ganze nach dem Trocknen mit dem Cutter aus einem Messer aus.
6
Kleben Sie nun Sitz und Gepäckträger an. Pedale und Lenker wirken besonders echt, wenn sie auf einen Zahnstocher geklebt und dann fixiert werden.
7
Nun werden die Schutzbleche aufgeklebt; zum Schluss noch die Klingel und die Lampe ankleben.
8
Durch die breiten Styroporreifen bleibt das Fahrrad sogar stehen!
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung