Wie kann man die Hüftbeuger trainieren

Themenübersicht > Top Anleitungen     Veröffentlicht von: Gabriel -  25. April 2012

Zeitaufwand: 5 Minuten
Schwierigkeit: leicht
1
Beginnen Sie Ihr Hüftbeugertraining mit einer Aufwärmübung: Stellen Sie sich in breitem Stand aufrecht hin, wobei Ihre Füße parallel nach vorne zeigen. Biegen Sie das rechte Knie auf 90 Grad und stützen Sie sich mit der rechten Hand auf der Mitte des rechten Oberschenkels ab. Der linke Fuß bleibt am Boden. Halten Sie die Spannung 30 Sekunden, sodann erfolgt Seitenwechsel. Wiederholen Sie das Ganze fünf Mal.
2
Nehmen Sie den Kniestand ein. Stellen Sie den rechten Fuß vor dem Körper auf, wobei das Knie einen 90-Grad-Winkel zeigen sollte. Beide Hände werden in der Mitte des rechten Oberschenkels abgestützt. Das linke Knie und der linke Unterschenkel bleiben am Boden. Halten Sie die Spannung 30 Sekunden lang und wechseln Sie dann die Seite. Es folgen weitere vier Wiederholungen.
3
Stellen Sie sich mit dem Gesicht zur Wand und legen Sie Ihre Hände direkt vor dem Gesicht an die Wand. Die Füße befinden sich etwa dreißig Zentimeter von der Wand entfernt. Aus dieser Grundstellung versuchen Sie, jeweils ein Knie nach oben zu bringen. Marschieren Sie auf diese Weise zwei Minuten und pausieren Sie eine Minute. Auch hier sollten Sie drei Sätze vollbringen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung