Wie kann ich Ziersalbei schneiden / zurückschneiden

Themenübersicht > Top Anleitungen     Veröffentlicht von: Gabriel -  25. April 2012

Was man braucht: Gartenschere
Anmerkungen: Es gibt ausdauernde und einjährige Salbeisorten. Am Besten informiert man sich über besondere Pflege beim Kauf der Pflanzen. Alle ausdauernden Sorten benötigen einen Erhaltungsschnitt im Frühjahr. Die einjährigen Pflanzen natürlich nicht. Sie werden nur zur Formbildung und Anregung des zweiten Blütenflors beschnitten, eine Samenbildung muss zur Förderung der Blüten verhindert werden.
1
Salbeiarten können mehrmals im Jahr geschnitten werden. Für ein kompaktes Wachstum empfiehlt sich bei ausdauernden Sorten ein starker Rückschnitt im zeitigen Frühling. Am Besten in den letzten März- oder ersten Aprilwochen wird die Pflanze auf ein Drittel zurück geschnitten.
2
Da Frostschäden oder ein Auswintern bei einem Schnitt im Herbst befürchtet werden müssten, ist der Zeitpunkt in den ersten frostfreien Tagen im Frühling besser. Danach treiben die winterharten Arten kräftiger durch.
3
Nach der Blüte entfernt man alle abgeblühten Triebe, das regt eine zweite Blüte an. Auch danach sollten Blütenstände abgeschnitten werden. Die Pflanze würde sonst zuviel Kraft durch Samenbildung verlieren. Für Tee und Küchenkräuter können immer Zweige geerntet werden.
4
Ein Rückschnitt von Ziersalbei kann auch im Sommer die Wuchskraft der Pflanze eindämmen. Allerdings sollte das nicht an heißen und sehr trockenen Tagen erfolgen, ein Schnitt in altes Holz ist zu vermeiden.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung