Wie kann ich Engelsflügel basteln?

Themenübersicht > Top Anleitungen     Veröffentlicht von: Gabriel -  18. Januar 2012

Was man braucht: Gold- oder Silberspray, Pappe (z.B. ein Karton aus dem Supermarkt), 80cm Band (z.B. Geschenkband) für die Befestigungsbänder, weiße Federn aus dem Bastelladen, Küchenschere
Zeitaufwand: etwa eine Stunde plus Trockenzeit
Schwierigkeit: mittel
1
Schneiden Sie aus fester Pappe ein großes Herz in der gewünschten Größe der Flügel.
2
Legen Sie das Herz vor sich. Schneiden Sie das Herz von der Spitze bis zur Mitte senkrecht auf; es sind Flügel entstanden.
3
Bohren Sie im oben Teil, etwa 5cm von der Mittellinie entfernt, jeweils zwei Löcher für die Befestigungsbänder. Ziehen Sie links und recht jeweils 40cm Band ein und verknoten dies zu einer Schlaufe.
4
Bemalen Sie die Flügel auf der Vorderseite mit weißer Farbe und lassen diese trocknen. Dann die Flügel wenden, auf der Rückseite ebenfalls weiß bemalen und danach gut trocknen lassen.
5
Besprühen Sie die Flügel nun zusätzlich mit etwas Gold- oder Silberspray. Das macht die Flügelchen besonders weihnachtlich.
6
Jetzt können Sie die Flügel auf der Vorder- und Rückseite dicht mit Federn bekleben. Arbeiten Sie von oben nach unten in Richtung der Flügelspitzen, damit die Federn im Schuppensystem übereinandergelegt werden können. Überlange Federkiele werden mit der Küchenschere gekürzt.
7
Überstehende Federkiele am unteren Ende schneiden Sie vorsichtig mit der Küchenschere ab.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung