Wie kann ich einen Holztisch ölen

Themenübersicht > Top Anleitungen     Veröffentlicht von: Gabriel -  25. April 2012

Was man braucht: hochwertiges Holz Pflegeöl, ein Stofflappen (fuselfrei und farbstofffrei)
Kostenpunkt: variiert je nach Qualität des Öles
Zeitaufwand: circa 20 Minuten plus Trocknzeit
Schwierigkeit: relativ leicht
1
Massivholzmöbel sollten immer sorgfältig gepflegt werde um ihre Langlebigkeit zu garantieren, hierzu zählt die regeläßige Bearbeitung der Oberfläche mit Öl. Das Öl sorgt dafür, dass keine Flüssigkeit bis in die Holz Oberfläche durchdringen kann.
2
Zuneächst benötigt man ein qualitativ hochwertiges Holz Pflegeöl, was auf einen fuselfreien Lappen aufgetragen wird.
3
Der Tisch sollte vor der Prozedur gründlich abgewischt werden, da sich sonst Staub und Dreck mit dem Öl vermischen könnten.
4
Nun wird das Öl in Richtung der Maser auf den Tisch aufgetragen, der ganze Tisch sollte zum Schluss eine gleichmäßige Öl-Benetzung haben.
5
Das Öl muss nun einziehen, nach 15 bis 20 Minuten kann aber schon die nächste Ölpflege unternommen werden.
6
Je nach „Durst“ des Holzes kann die Prozedur auch noch ein drittes Mal durchgeführt werden, man kann allerdings feststellen, dass das Holz von Mal zu Mal weniger Öl benötigt.
7
Nun wird die Tischplatte mit einem trockenen Lappen poliert und so das überflüssige Öl entfernt.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung