Wie kann ich einen Brief schreiben – Grundschule?

Themenübersicht > Top Anleitungen     Veröffentlicht von: Gabriel -  29. Dezember 2011

Was man braucht: Stift, Papier, Briefumschlag, Briefmarke, Textverarbeitungsprogramm, Computer, Drucker
Kostenpunkt: Der Versand eines Standardbriefs kostet 55 Cent
Zeitaufwand: Circa eine Stunde
Schwierigkeit: Leicht
1
Einen Brief kannst Du ganz leicht schreiben. Alles, was Du dafür brauchst, sind ein Blatt Papier, etwas Schmierpapier, einen Bleistift und einen Schönschreibstift. Natürlich kannst Du den Brief auch am Computer erstellen, wenn Du einen zur Verfügung hast, ihn dann ausdrucken und verschicken. Ein handgeschriebener Brief wirkt aber schöner und persönlicher.
2
Selbstverständlich brauchst Du noch jemandem, dem Du etwas Nettes schreiben möchtest. Vielleicht hast Du einen Brieffreund oder eine Brieffreundin, vielleicht aber auch einen Verwandten, den Du lange nicht getroffen hast?
3
Beginne den Brief am besten mit einer passenden Einleitung wie „Hallo …,“ oder „Lieber …,“. Die Anrede trennt man dabei immer mit einem Komma ab und schreibt danach klein weiter.
4
Falls Dir nicht sofort etwas Nettes zum Schreiben einfällt, benutze ein Schmierpapier um Deine Gedanken zu notieren. Baue daraus einen ansprechenden Text und übertrage ihn in Schönschrift auf ein neues Blatt Papier.
5
Unterschreibe den Brief, wenn Du ihn fertig geschrieben hast, auch wenn Du ihn am Computer erstellt hast.
6
Jetzt brauchst Du einen passenden Briefumschlag, in den der Brief gesteckt werden kann. Ideal sind Briefumschläge im Format „C6“. Damit Dein Brief in solch einen Umschlag hinein passt, musst Du ihn zweimal jeweils in der Mitte falten.
7
Nun müssen auf dem Briefumschlag noch Deine eigene Adresse als Absender und die richtige Empfängeradresse geschrieben werden. Dann benötigst Du noch eine 55 Cent Briefmarke, die Du aufkleben musst. Jetzt kann der Brief verschickt werden.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung