Wie kann ich eine Sundaville schneiden / zurückschneiden

Themenübersicht > Top Anleitungen     Veröffentlicht von: Gabriel -  25. April 2012

Was man braucht: Handschuhe, Schere
Zeitaufwand: wenige Minuten
Schwierigkeit: sehr leicht
Anmerkungen: Der austretende Saft reizt die Haut!
1
Die Dipladenia ‚Sundaville‘ gehört zu den Hundsgiftgewächsen und muss mit Vorsicht behandelt werden. Der beim Schneiden austretende Saft reizt die Haut, deswegen sollten Handschuhe getragen werden.
2
Wie alle Sommerblüher blüht die ‚Sundaville‘ am Diesjahrestrieb, braucht somit einen kräftigen Schnitt, sonst wird sie blühfaul. Nach der Überwinterung im frostfreien Raum schneidet man sie im zeitigen Frühling vor Austriebsbeginn.
3
Bei ausgewachsenen Pflanzen radikal alle Seitentriebe (Blütentriebe)vom Haupttrieb ohne Rückstand entfernen. So erhält man kräftig blühende Neutriebe.
4
Zur Größenreduzierung der Pflanze kann man auch die Haupttriebe kräftig zurückschneiden. Dies geht auch zum Verjüngen der Pflanze. Sie ist robust im Bezug auf jede Art von Verschnitt.
5
Beim Radikalschnitt lässt man das untere Drittel stehen und entfernt alle Seitentriebe von den Haupttrieben. Bei Platzmangel im Überwinterungsquartier kann man dies auch nach der Blüte im Spätherbst schon machen.
6
Je später man sie im Frühjahr schneidet, umso später setzt die Blüte ein. Ideal ist Februar/März.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung