Wie kann ich Brombeeren schneiden / zurückschneiden

Themenübersicht > Top Anleitungen     Veröffentlicht von: Gabriel -  25. April 2012

1
Um Brombeeren richtig schneiden zu können, muss eine strenge Trennung von tragenden Trieben und neu austreibenden Zweigen gewährleistet werden.
2
Am Besten erfolgt das durch ein geordnetes Festbinden an einem zwei Meter hohen Spalier mit gespannten Querdrähten. Die tragenden Zweige bindet man mittig als Fächer an und den Neuaustrieb leitet man an die Seiten.
3
Alle abgetragenen Zweige werden im Frühling entfernt. Man schneidet sie in Nähe des Bodens ab. Dazu kann eine Astschere gute Dienste leisten, die Zweige sind oft sehr dick und hart.
4
Von den neu ausgetriebenen Zweigen bindet man pro Pflanze je bis zu zehn kräftige Triebe wieder an das Spalier in der Mitte als Fächer. Die anderen Zweige schneidet man auch in Bodennähe zurück.
5
Im zeitigen Frühjahr schneidet man lange Seitentriebe auf zwei Augen zurück. Ein zu frühes Schneiden kann Frostschäden hervorrufen. Diese Maßnahme fördert die Bildung großer Beeren und reichen Fruchtansatz.
6
Auch im Sommer können Seitentriebe auf zwei bis drei Blätter zurück geschnitten werden. So wird ein wuchernder Wuchs vermieden.
7
Auf keinen Fall sollte in Regionen mit harten Wintern ein Rückschnitt der abgetragenen Ruten schon im Herbst erfolgen. Sie bieten den Jungtrieben Schutz vor Kälte, Frost und Wintersonne.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung