Wie kann ich Babyschuhe stricken

Themenübersicht > Top Anleitungen     Veröffentlicht von: Gabriel -  25. April 2012

Was man braucht: 50 g Sockenwolle, Stricknadeln (3,5 cm), Häkelnadel zum Häkeln der Kordel oder ein Schleifenband, stumpfe Nadel
Zeitaufwand: wenige Stunden
Schwierigkeit: leichter als normale Socken zu stricken
Anmerkungen: Früher haben wir von unseren Großmüttern oft selbst gestrickte Babyschuhe bekommen. Dieser „Brauch“ wird immer weniger und weniger. Hier eine kleine Anleitung um dem Neugeborenen warme Füße zu verschaffen (Babies 6-10 Monate)
1
Zuerst legt man sich alle Utensilien bereit und beginnt mit einer Stricknadel 50 Maschen aufzunehmen. Wie man maschen aufnimmt wurde bereits in einem anderen Anleiter geschrieben auf den hier verwiesen wird.
2
Die 50 Maschen verteilt man nun gleichmäßig auf die 4 Stricknadeln und schließt die Runde durch das Stricken der Ersten Masche.
3
Nun strickt man im Wechsel, 1 Masche links, 1 Masche rechts genau 18 Reihen durch.
4
Ist man bei der 19. Reihe angelangt, strickt man alle 5 Maschen einen Umschlag ein. Dadurch entstehen die Löcher durch die später die Kordel bzw. das Schleifenband gefädelt werden.
5
In der 20. Reihe werden die Umschläge wieder mit den vorherigen Maschen zusammen gestrickt, so dass wieder ingesamt 50 Maschen vorhanden sind.
6
Im nächsten Schritt strickt man 10 Maschen auf einer Nadel separat weiter, die restlichen 40 Maschen bleiben normal bestehen.
7
Diese 10 Maschen werden 12 Runden lang jeweils rechts gestrickt. Diese bilden dann die Oberseite des Babyschuh.
8
Es folgt nun das Weiterstricken in der Runde. Dazu nimmt man 10 Maschen von den Seiten der Lasche auf und strickt die restlichen Maschen nach rechts.
9
Es sollten sich nun insgesamt 70 Maschen auf den Nadeln befinden. Jeweils 10 vorne und hinten sowie jeweils 25 an den Seiten.
10
Diese strickt man nun 5 Runden nach rechts, 5 nach links, wieder 5 nach rechts und wieder 5 nach links.
11
Nun ist der Fußteil einmal fertig gestellt.
12
Nun folgt die Vollendung der Fußsohle. Guckt man sich den Socken von unten an merkt man, dass dieser eckig ist. Durch das Zusammenstricken der sich an den Ecken befindlichen Maschen beginnt man mit der Sohle.
13
Die Maschen müssen auf den Nadeln so verteilt sein, dass sich an den kurzen Seiten jeweils 10 auf einer Seite befinden (vorne und hinten) und jeweils 25 Maschen auf den beiden längeren Seiten.
14
Nun strickt man wieder eine komplette Runde rechts.
15
Nun folgt ein vielleicht etwas komplizierter Teil. Man strickt die erste Masche nach rechts, schiebt sie zurück auf die linke Nadel, zieht die zweite Masche der ersten Nadel über die Erste Masche und nimmt die zusammengestrickten Maschen auf die rechte Nadel.
16
Nun strickt man die Nadel bis zur vorletzten Masche ab und strickt die letzten beiden Maschen zusammen.
17
Dies wiederholt man mit jeder Nadel bis die 10 Maschen auf den Nadeln der kurzen Seite abgestrickt sind.
18
Die Maschen der beiden Längsseiten werden nun mit einem Maschenstich zusammengenäht.
19
Der Babyschuh ist nun fertig. Einzig das Schleifenband bzw. die Kordel muss man noch einziehen und zwar an der Stelle an der man vorhin die Umschläge eingestrickt hat (bei Reihe 19.).
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung