Wie kann ich Apps / Programme auf mein iPad laden?

Themenübersicht > Top Anleitungen     Veröffentlicht von: Gabriel -  29. August 2011

Was man braucht: iPad, Computer, iTunes
Kostenpunkt: Je nach Anbieter, sind die Apps entweder kostenlos oder kosten in der Regel weniger als einen Euro.
Zeitaufwand: wenige Minuten
Schwierigkeit: leicht
1
Der Nutzer muss sicherstellen, dass er mit dem App „Einstellungen“ WLAN aktiviert und so online gehen kann. Anschließend macht er das App „App Store“ auf.
2
Mit der Suchfunktion lassen sich die gewünschten Apps ausfindig machen. Nutzer, die jedoch nicht auf der Suche nach einem bestimmten Programm sind, können Apps nach Kategorien finden. In der Rubrik „Top Apps“ werden die beliebtesten Programme vorgestellt.
3
Wenn eine App dem Nutzer zusagt, muss er auf die Beschreibung tippen und anschließend den Download bestätigen. Dabei muss er jedoch ein Account bei iTunes haben.
4
Findet die Anmeldung erfolgreich statt, wird die App nun automatisch auf das iPad geladen
5
Sollte der Nutzer kein WLAN haben, kann er die Apps auch auf einem Computer oder Laptop herunterladen und dann auf das iPad übertragen. Hierbei muss im ersten Schritt das Programm iTunes geöffnet werden.
6
Der Nutzer muss sich bei iTunes anmelden und kann im Anschluss den Download der gewünschten Apps bestätigen.
7
Nun muss das iPad an den Computer angeschlossen werden. Die Synchronisation und die Übertragung der Apps auf das iPad finden automatisch statt.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung