Wie erkenne ich, dass ich schwanger bin?

Themenübersicht > Top Anleitungen     Veröffentlicht von: Gabriel -  16. Oktober 2011

Anmerkungen: Die meisten Frauen spüren durch Veränderungen ihres Körpers wie auch ihres Befindens schon vor dem Ausbleiben der Menstruation, dass sie Schwanger sind. Liegt der Verdacht vor, Schwanger zu sein, sollten einige Anzeichen beachtet werden, welche auf eine Befruchtung hindeuten können.
1
Ein typisches Anzeichen für eine Schwangerschaft ist Heißhunger.
2
Verfärbt sich der Hof um die Brustwarze dunkel, kann dies ein Hinweis auf eine Befruchtung sein. Da aber auch eine hormonelle Störung für die Verfärbung verantwortlich sein kann, ist diesem Hinweis nur in Kombination mit dem Auftreten eines anderen Beachtung zu schenken.
3
Bei vielen Frauen tritt ca. acht Tage nach der Befruchtung eine sogenannte Implantation-oder Einnistungsblutung auf. Dies ist eine leichte Schmierblutung die meist von Unterleibskrämpfen begleitet wird.
4
Nach der Einnistung des Embryos, kommt es durch die Produktion des Hormons Humanes Chorion Gonadotropin (HCG) häufiger zu Harndrang als gewöhnlich.
5
Besonders zu Beginn der Schwangerschaft, reagieren die Brüste überempfindlich auf Berührungen, da sie durch den Hormonanstieg leicht geschwollen sind.
6
Eines der typischsten und auffälligsten Symptome ist wohl die Übelkeit. Anders als im generell angenommen, kann diese aber nicht nur morgens, sondern auch abends, mittags und nachts auftreten.
7
Zudem ändert sich der Geschmackssinn. Es kann sein, dass Lieblingsspeisen plötzlich nicht mehr ertragen werden, dafür aber die Lust an ungewöhnlichen Nahrungsmitteln entdeckt wird.
8
Eine erhöhte Basalttemperatur ist ein ziemlich sicheres Anzeichen für das Vorliegen einer Schwangerschaft. Die Basalttemperatur ist diejenige Körpertemperatur, welche morgens direkt nach dem Aufwachen gemessen wird. Liegt sie während 18 Tagen in Folge über der Normalen Körpertemperatur, kann von einer Schwangerschaft ausgegangen werden.
9
Das Ausbleiben der monatlichen Blutungen ist das sicherste aller Hinweise auf eine Befruchtung. Wer normalerweise regelmäßig seine Periode bekommt, sich in gebärfähigem Alter befindet, Geschlechtsverkehr hatte und plötzlich keine Blutungen hat, sollte unbedingt einen Schwangerschaftstest machen.
10
Der positive Schwangerschaftstest ist dann die Bestätigung der Vorahnung. Liegt ein solches Ergebnis vor, sollte ein Termin beim Frauenarzt des Vertrauens vereinbart werden.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung