Wie berechnet man ein Gefälle

Themenübersicht > Top Anleitungen     Veröffentlicht von: Gabriel -  25. April 2012

Was man braucht: möglichst Taschenrechner
Kostenpunkt: keine
Zeitaufwand: 1-2 Minuten
Schwierigkeit: leicht
1
Um Das Gefälle zu berechnen, braucht man zunächst folgende Größen. Zum einen benötigt man eine Angabe über die Höhe und zum anderen die Länge. Bsp.: Länge = 1200m ; Höhe bzw. Höhenunterschied = 30m.
2
Wenn man die Größen der Länge und der Höhe hat, setzt man diese in die folgende Formel: Gefälle = (Höhe/Länge)* 100.
3
Das aus dieser Formel resultierende Ergebnis, wird in Prozent angegeben.
4
Für das obenstehende Beispiel bedeutet das folgendes: Gefälle = (30/1200)*100 = 2,5%.
5
Im vorliegenden Fall besteht also ein Gefälle von 2,5%.
6
Eine andere Formel, die jedoch zum gleichen Ergebnis führt, lautet: Gefälle = (Höhe*100)/Länge.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung