Wie bekomme ich schnell mein Bauchfett weg?

Themenübersicht > Top Anleitungen     Veröffentlicht von: Gabriel -  26. Dezember 2011

Schwierigkeit: mittel
Anmerkungen: Der gezielte Abbau von Bauchfett ist schwierig und benötigt Zeit und Durchhaltevermögen.
1
Die Ernährung spielt bei der Reduktion von Bauchfett eine wichtige Rolle. Wer viel Fett isst, der setzt auch irgendwann viel Fett an. Dieses geschieht meistens in den Problemzonen des Bauches.
2
Darum ist es für die Reduzierung des Bauchfettes zwingend notwendig auf eine gesunde und vor allem ausgewogene Ernährung zu achten.
3
Man sollte also viel Obst und Gemüse, sowie viele Vollkornprodukte und mageres Fleisch zu sich nehmen. Dabei sollte man jedoch auch auf den Kalorien-Grundumsatz achten, welcher bei Personen mit einem normalen Alltag bei mittelschwerer Arbeit ca. 2500- 3000 kcal am Tag beträgt.
4
Eine auf Dauer kalorienreduzierte Kost bringt schnelle Erfolge um überflüssige Pfunde zu verlieren.
5
Sport führt zum Erfolg. Zum einen gibt es da das Ausdauertraining in Form von Joggen, Schwimmen oder Walken. Zum anderen das Problemzonentraining, welches man an diversen Fitnessstudios ausüben kann.
6
Bei jeder dieser Sportarten wird Fett in Muskelmasse umgewandelt. Ausdauersport bietet sich für jeden an, der seine Kondition verbessern möchte und dabei gleichzeitig überschüssiges Fett abbauen will. Bei Ausdauersportarten werden alle Muskeln trainiert und nicht nur die Bauchmuskeln.
7
Das Problemzonentraining im Fitnessstudio ist auf den besonderen Aufbau von Muskelmasse in den zu trainierenden Zonen abgestimmt. Am besten trainiert man im Fitnessstudio um überschüssiges Bauchfett abzubauen auf dem Rudergerät. Das führt gewiss ans Ziel.
8
Es gibt auch diverse Übungen, die man neben dem Fitnessstudio Zuhause durchführen kann. So sind für den Aufbau der Bauchmuskeln Sit Ups und Cruches am besten geeignet. Sie wirken direkt auf die Bauchmuskulatur ein und bauen sie immer weiter auf.
9
Man sollte mit jeweils 15 Einheiten pro Übung am Tag beginnen und sich langsam aber sicher auf 50- 100 Einheiten pro Übung am Tag steigern. Nur wer durchhält, wird den Erfolg nach einigen Wochen sehen können. Gerade der Abbau von Bauchfett ist sehr schwierig und benötigt Zeit.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung