Was sind für eine Knochenhautentzündung Symptome?

Themenübersicht > Top Anleitungen     Veröffentlicht von: Gabriel -  12. Dezember 2011

Anmerkungen: Die Erkrankung Periostitis ist besser unter dem Namen Knochenhautentzündung bekannt. Diese Krankheit kann schon erhebliche Veränderungen an den befallenen Knochen hervorbringen. Die Knochenhaut überzieht jeden Knochen, den wir im menschlichen Körper tragen. Es gibt sehr viele verschiedene Symptome, die auf die gefährliche Knochenhautentzündung hinweisen können.
1
Wenn der menschliche Körper mit Fieber reagiert, kann eine Entzündung im Körper stattfinden. Daher ist Fieber auch ein Symptom bei der Knochenhautentzündung, das gar nicht so selten ist. Aber die Existenz von Fieber ist gar nicht so schlimm, denn es ist ein sicheres Zeichen für die Abwehrreaktion und ein funktionierendes Immunsystem.
2
Bei der Periostitis wie Mediziner die Knochenhautentzündung auch nennen, sind Schmerzen gar nicht so selten. Es ist nicht verwunderlich, wenn die Knochenhaut entzündet ist, ist dies schon eine schmerzhafte Erkrankung.
3
Die unterschiedlichsten Symptome wie auch rheumatischen Beschwerden können ein Hinweis auf eine Knochenhautentzündung sein. Die betroffenen Gelenke schwellen stark an und machen die gleichen Beschwerden wie echtes Rheuma.
4
Die Knochenhaut überzieht jeden Knochen im menschlichen Körper. Wenn diese entzündet ist, kann es auch zu einer massiven Gelenkschwellung kommen. Diese Gelenkschwellung belastet den Körper eines Patienten erheblich.
5
Im fortgeschrittenen Krankheitsverlauf kann es bei der Knochenhautentzündung auch zu Blutbildveränderungen kommen. Doch kann sich das Blutbild auch wieder normalisieren, wenn die Knochenhaut abheilt.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung