Was muss man beim Hauskauf beachten – Checkliste?

Themenübersicht > Top Anleitungen     Veröffentlicht von: Gabriel -  13. Oktober 2011

Anmerkungen: Wenn man wirklich in Betracht zieht ein Haus zu kaufen, sollte man sich auf jeden Fall mit Jemandem in Verbindung setzen, der sich mit dem Hauskauf auskennt, z.B. einem Bausachverständigen. Trotzdem gibt es einige Dinge auf die man selbst achten kann – Hier eine kleine Checkliste.
1
Ein erster besonders wichtiger Punkt ist die Lage des Objekts.
2
Die Grundstücksgröße: Ist das Grundstück für mich/meine Familie groß genug? Zeitaufwand für etwaige Pflege.
3
Die Nachbarbebauung: Sind benachbarte Grundstücke bebaut? Ist eine Bebauung zu erwarten? Wenn ja, in welcher Form (Hochhaus, Schule etc. könnnen den späteren Objektwert mindern)?
4
Nachbarschaft: Wenn möglich sollte man sich mit den evtl. zukünftigen Nachbarn bekannt machen, möglicherweise wird man in den nächsten Jahren mit ihnen zusammen leben müssen.
5
Überprüft werden sollte auch, ob es etwaige Geruchsbelästigungen durch Landwirtschaft, Chemiebetriebe oder Industrieansiedlungen gibt.
6
Neben dem Geruch sollte auch unbedingt die Belästigung durch Lärm von Autobahnen oder anderen Straßen geprüft werden.
7
Weiterhin ist auch zu beachten, dass man später auf etwaige Verkehrsverbindungen angewiesen ist.
8
Wenn möglich sollte man auch einen Blick in Bebauungspläne werfen.
9
Über das Internet kann man sich auch informieren, ob es irgendwelche Probleme mit dem Wohngebiet gibt.
10
Eine andere wichtige Rolle spielt das Äußere der ausgewählten und umliegenden Immobilien.
11
Es sollte auch ein Blick auf die Immobilie, wie sie in der Umgebung zu sehen ist, geworfen werden. ist die Landschaft verbaut? Industrie in der Nähe? Müllverbrennungen, Kontaminationen etc. in der Gegend?
12
Gewässer: Sind Überflutungen oder Hochwasser durch Flüsse oder Seen zu erwarten? Anlieger/Nachbarn nach Rückstauproblemen im Keller oder Straßenüberflutungen fragen! Sind Nassräume (kl. Seen, Oberflächenversickerung, Moore) in der Gegend? Solche führen zur Belastung durch Mücken und Ungeziefer.
13
Gibt es Berghänge oder Wald? Diese können zu starken Beschattungen führen. Evtl. Gefahren für das Grundstück durch den Wald sollten ausgeschlossen werden.
14
Infrastruktur: Weg zum Arbeitsplatz? Öffentlicher Verkehrsanschluss? Erholungsmöglichkeiten durch Badeseen etc.? Freizeitwert durch Schwimmbäder, Spiel- Sportplätze, Kino, Theater, Kultur? Welche medizinischen Einrichtungen Krankenhaus, Fachärzte) sind kurzfristig zu erreichen? Einkaufsmöglichkeiten?
15
Das Grundstück: Beschaffung des Grundstückbodens? Grundwasserspiegel? Grundstück im Bebauungsplan? Wohn-Gewerbe- oder Mischgebiet? Bei Erstbebauung Bebauungsplan prüfen – Hat die Stadt/Gemeinde die Art des Objekts festgelegt? Gibt es Gestaltungssatzungen?
16
Das Haus: Beim Kauf einer Gebrauchtimmobilie sollte auf jeden Fall ein Fachmann bei der Besichtigung dabei sein, der verschiedene Dinge prüft: Keller auf Feuchtigkeit, Rückstausicherung, Entwässerung, energietechnischer Zustand des Hauses, Außenwände und Fassade, Balkon und Brüstungen, Außenfenster, Fensterbänke und Jalousien, Dachhaut -aufbauten -stuhl -raum -rinnen und Dämmung, Haupteingänge und Außentüren, Treppen, Böden und Decken, Heizung/Warmwasser, Leitungen, Haustechnik, Elektronik, Garage.
17
Die Modernisierung von Altbauten kann sehr kostspielig bis unbezahlbar werden, darum sollte man sich auf jeden Fall durch einen Fachmann beraten lassen. Eine Kosteneinschätzung der Sanierung ist sehr hilfreich.
18
Der Kaufpreis: Ist er angemessen? Die Zahlung von „Liebhaberpreisen“ vermeiden, weil man unbedingt in einer bestimmten Straße etc. wohnen will! Erschließungskosten prüfen? Grund des Verkaufs prüfen! Grunderwerbssteuern, Notarkosten, Grundbucheintragungen beachten! Maklerprovision (bis zu 16% zzgl. 19% MwSt.)?
19
Lassen sie den Kaufpreis unbedingt von einem Fachmann überprüfen oder sogar ihn die Hauspreisverhandlung führen lassen. In vielen Fällen kann er eine erhebliche Preisminderung bewirken.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung